Himmel Hintergrund

WAS und WARUM?

Off to On Marketing

Wir waren  jung,  23 und 25 Jahre.

Große Visionen, den Traum von Selbständigkeit, eigenes Business, viel Energie, Spaß an der Arbeit und kleines Budget.

Also starteten wir los und machten unser Ding, einen Holzfachmarkt direkt in der Stadt Salzburg.

Wie werden wir sichtbar?

Fernsehwerbung, große Zeitungsinserate, Prospekte für die ganze Region, das war viel zu teuer für uns kleine Unternehmer. Internet, Social Media, Whatsapp, Youtube – das Alles gab es noch nicht, wir schreiben das Jahr 1984.

Es gab Bücher … und davon las ich sehr viele.  Keine Romane! Was mich begeisterte waren Bücher über Marketing, Geschäftsaufbau, Biografien, wie erstelle ich einen Businessplan, Verkaufstechniken usw.

Ein Satz der mich bis heute fesselt: „…. beobachte die“ Goliaths“ am Markt, die wissen was sie tun, die haben riesige Marketingabteilungen und können es sich leisten auszuprobieren was funktioniert. Übernimm die Dinge und setze sie für dich wirksam ein.“

Das mache ich jetzt seit 35 Jahren!

Der große Unterschied von „OFF to On Marketing“ und dem Marketingstudium an den Universitäten ist der, dass die Universitäten Marketing für Giganten unterrichten. Small Business bringt nicht das große Geld, vor allem wenn man jedes Business als Einzelunternehmen betrachtet.

Ein kleines Unternehmen hat nicht das Geld um Millionen in Werbung zu investieren. Das heißt aber nicht, dass die kleinen nicht groß werden können. Siehe „David gegen Goliath“.

Es braucht nur andere Strategien um aus den „Davids“ dieser Welt „Goliaths“ zu machen.

 

10 Unterschiede von „Off to ON Marketing“ Strategien und traditionellem Marketing.

  1. Traditionelles Marketing ist auf große Unternehme zugeschnitten. „Off to On Marketing“ ist für kleine Unternehmen und Visionäre, mit winzigem Budget. Es ist entstanden durch Erfahrung „von der Straße“ – „für die Straße“, das heißt, es sind erprobte Strategien, die sich zum Teil verändern und der Zeit anpassen. Wie gesagt – 1984 gab es noch kein Social Media …
  2. „Off to On Marketing“ konzentriert sich auf geometrisches Wachstum im Gegensatz zum traditionellen Marketing das globale Werbestrategien einsetzt.
  3. Persönliche Bindung an die Kunden, die Frage: „Wie mache ich aus meinen Kunden FANS, ist die Stärke von „Off to On Marketing“. Begeisterte FANs empfehlen weiter und bringen neue Kunden!
  4. „Off to On Marketing“ konzentriert sich nicht auf Umsätze um jeden Preis. Was bringen hohe Umsätze, wenn keine Geld mehr in der Kasse bleibt, weil die Werbung zu teuer war? „Off to On Marketing“ konzentriert sich auf Gewinne.
  5. „Off to On Marketing“ weiß, dass Webseiten viel Geld kosten aber nicht unbedingt die gewünschten Erfolge bringen. Heute läuft Werbung anders. Es ist die Kombination verschiedener, oft kostenloser, individuell angepasster Marketingstrategien, die zum Erfolg führen.
  6. Das traditionelle Marketing landet größtenteils zufällige Treffer trotz großer Investitionen in Radio, Fernsehen, Zeitung usw. „Off to On Marketing“ zielt auf Einzelpersonen oder sehr genau definierte Zielgruppen und ist daher sehr effizient.
  7. Traditionelles Marketing ist ein einseitiger Monolog, vergleichbar in der Schule. Der Lehrer (Unternehmen) spricht, die Schüler (Kunden) hören zu. „Off to On Marketing“ lässt die Kunden reden, es ist ein Dialog zwischen Kunden und Unternehmen. Es nimmt die Anliegen der Kunden ernst.
  8. Im traditionellen Marketing wird nach Konkurrenten Ausschau gehalten und versucht diese zu eliminieren. „Off to On Marketing“ sucht nach Verbündeten um von gemeinsamen Marketingkampagnen zu profitieren.
  9. Im traditionellen Marketing ist man der irrigen Meinung, mit dem Geschäftsabschluss hat man den Zweck erfüllt. Im „Off to On Marketing“ ist mit dem Kauf das Geschäft aufgeschlossen, es ist der Beginn einer langfristigen Freundschaft aufgrund von Vertrauen.
  10. Traditionelles Marketing ist ein egozentrisches Geschäft. Die Firmen beschreiben sich und wie gut sie sind. Z.B: „unser Unternehmen“, „unsere Geschichte“, „unsere Produkte“ usw. „Off to On Marketing“ konzentriert sich auf die Bedürfnisse der Kunden.

 

„Off to On Marketing“ heißt, jeden Aspekt des Marketings zu verstehen, mit den unterschiedlichen Möglichkeiten zu experimentieren, nicht Rrfolgreiches zu streichen, Bewährtes zu verstärken um noch erfolgreicher seine Ziele zu erreichen.

Werbung ist ein Teil des Marketings! Marketing ist jede Aktivität des Unternehmens um den Kunden zu erreichen und seine Bedürfnisse zu erfüllen.

Es gibt viele Unternehmen die einen ausgezeichneten Service oder außergewöhnliche Produkte bieten, jedoch nicht erfolgreich werden. Den Unterschied ob ein Unternehmen es schafft erfolgreich zu werden oder nicht, macht das Marketing!

Wer erfolgreich werden will, muss jede Gelegenheit nutzen um seine Kunden zu erreichen und deren Probleme zu lösen und auch die der potenziellen Kunden.

Tatendrang alleine genügt nicht. Intelligentes Marketing konzentriert sich auf die Hauptidee und das gesamte Marketing ist die Erweiterung dieser Idee. Die richtige Kombination der Marketinginstrumente wie: Briefpapier, Homepage, Social Media, Radio, Fernsehen, Telefonbuch usw. „Off to On Marketing“ konzentriert sich auf die kleinen Unternehmen und Visionäre, die klein beginnen, um sie groß zu machen.

Der Markt ändert sich fortwährend, daher ist es auch wichtig sich mit Gleichgesinnten zu treffen und gemeinsam an den Ideen und deren Umsetzung zu arbeiten. Auch das gehört zu „Off to On Marketing“  - ständiges, gemeinsames, persönliches Wachstum.

Warum ich „Off to On Marketing“ gegründet habe?

Ich gehe durch meine Heimatstadt Salzburg oder durch die großen und kleineren Städte der Welt.

Was beobachte ich?

Viele leere Schaufenster, überall die gleichen, internationalen Unternehmen.

Wo sind die einheimischen Geschäfte, die, die den Unterschied der Stadtbilder ausmachen, den Flair einer Stadt.

Aus der „Wiener Bäckerei“ in der Getreidegasse wurde ein internationaler Fastfood-Schnellimbiss.

Aus dem „Thalhammer U“, eine internationale Kleiderkette. Mein italienisches Schuhgeschäft, meine Boutique, mein Bioladen  - alles weg und durch internationale Handelsketten ersetzt.

Wir brauchen wieder Vollblutunternehmer mit Mut, Energie und Liebe zu ihrem Business und den Menschen, mit einem Marketing, dass sie wieder SICHTBAR macht, mit den „Off to On Marketing“ Strategien der heutigen Zeit.

Komm zu unserer „MASTERMIND“ Gruppe!

Ich freue mich auf dich!

Deine

Martina